Start » All Courses » LTE Indoor Radio Planning

LTE INDOOR Funkplanung

"Seit der Einführung unseres LTE-Services und mit der Zunahme unserer Netzwerkerfahrungen entwickelten sich auch viele Fragen. Die Fragen des gesamten Teams wurden beantwortet und jeder gelangte durch die LTE-Leistung- und die anbieterspezifische Parameterschulung von Widermind auf eine höhere Ebene."
- Tony Oldén, Leiter Funknetzplanung, TeliaSonera Schweden

Kursbeschreibung

In der ersten Phase des LTE-Rollouts konzentriert man sich in der Regel auf das Erreichen einer Makroabdeckung in einem oder mehreren Frequenzbändern. Einige anspruchsvolle Umgebungen wie Straßen- und Eisenbahntunnel, Einkaufszentren, Sportstadien, Flughäfen, Hochhäuser erfordern speziell entwickelte Systeme, damit den Kunden eine nahtlose Kommunikation und hohe Datenraten zur Verfügung stehen. Neue Baustoffe und metallisierte Fenster hemmen zudem die Mobilfunksignale auch in kleinen und mittleren Büro- und Wohngebäuden, somit steigt die Nachfrage nach kundenspezifischen Innenraumlösungen.

Um ein gut funktionierendes Innenraumsystem zu entwerfen, ist es von großer Bedeutung, die Funktionen und Parameter, die die LTE-Fähigkeit und ihre Wechselwirkung mit den bestehenden UMTS- und GSM-Technologien beeinflussen, zu verstehen. In den meisten Fällen werden UMTS und GSM auch in die Ausführungen einbezogen. Einige Systeme sind für Multibetreiber mit jeweils mehreren Technologien konzipiert, was zu einer Vielzahl von Frequenzen mit hoher Leistung führt. Bei unsachgemäßem Design können Nichtlinearitäten eingeführt werden, die die Systeme anfällig für InterModulationsProdukte (PIM) machen. PIM kann die Gesamtleistung erheblich beeinträchtigen oder das Herunterfahren eines Systems erzwingen.

Mit mehreren detaillierten Berechnungen und Indoor-Fallstudien, deckt der Kurs "LTE Indoor Funkplanung" auch einige der LTE Advanced Features ab, die bald als Carrier-Aggregation, SON, 4X4 MIMO usw. implementiert werden.

Inhalt

LTE-AIR INTERFACE UND KANALSTRUKTUR
  • Link-LTE-Protokolle und Kanäle
  • OFDM und SC-FDMA
  • Verbindungsanpassung
  • LTE FDD-Funkrahmen, Resource Blocks
  • Kanäle und Signale
  • Automatische Neighbor Relations
  • Physikalische Zellidentität
  • Tracking-Bereich
  • Übungen und Beispiele
MEHRANTENNENTECHNIK
  • Bewertung von Antennenprinzipien
  • Tx Diversity vs Spatial Multiplexing
  • SU-MIMO, MU-MIMO
  • Praktische Antennenkonfigurationen
  • MIMO-Einfluss auf den Durchsatz und die Netzwerkkapazität
  • Übungen und Beispiele
DIE RF INDOORPLANUNG
  • Der RF-Planungsprozess
  • Herausforderungen bei Isolation und Zonenplanung
  • Die Kombination von Indoor- und Outdoorabdeckung
  • Passives vs aktives DAS
  • RF-Messungen und Auswertung
  • Indoor-Lösungen mit Multi-Operator-Unterstützung 
BERECHNUNG DER RF-ABDECKUNG AUS VORGEGEBENEN ANFORDERUNGEN
  • Indoorausbreitung und Kanal-Modelle für LTE
  • Gewinn und Verlust-Rechnungen im Uplink und Downlink
  • Repeaterzunahme und Kapazitätsberechnungen
  • Berechnungen Indoor Link Budget für Abdeckung und Kapazität
PLANUNG UND DESIGN EINES INDOORSYSTEMS
  • Passive, aktive und hybride DAS
  • Planung der DAS-Lösung
  • Planung der Femto-Lösung
  • Die Einführung der Indoor Repeater-Lösung
  • Planung und Design von Indoor-MIMO
  • Konfiguration der UL / DL Power zur Erfüllung der Soll-Leistung
  • Berechnung MIMO-Antennenoptionen und Abstandstrennungen
  • Kombination von DAS und MIMO für den Indoorbereich
  • Modernisierung bestehender DAS
  • Indoor-Messungen mit und ohne MIMO
  • PIM-Probleme und Lösungen
  • Fallbeispiel WM 2014 in Brasilien

Zielgruppe

Die Zielgruppe umfasst Indoor-Systemdesigner, LTE Funkplaner und -optimierer.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten gute praktische Kenntnisse über Netzwerkbetriebe, Planung oder Design von UMTS- und/oder LTE-Systemen haben.

Kursdauer

3 Tage

Preis

2.600 €

Code

WM0059

Aktuelles